Drucken

"Reden ist Blech, Schweigen ist Silber, Handeln ist Gold"
Dr. h.c. Werner Jackstädt

Dr. h.c. Werner Jackstädt war mit dem Weltkonzern „Jac“ einer der weltweit führenden Hersteller von selbstklebenden Papieren und Folien. Im Jahr 2002 entschloss er sich, sein Unternehmen an einen amerikanischen Konzern zu verkaufen und aus dem gesamten Erlös eine Stiftung einzurichten: Die "Dr. Werner Jackstädt-Stiftung."

Als Vorsitzender des Vorstandes gestaltete er den Aufbau der Stiftung in seiner prägnanten, ihm unverwechselbaren Art bis ins Jahr 2005.

Nach seinem Ableben übernahm seine Witwe Lore Jackstädt den Vorsitz der Stiftung.

werner-jackstaedt